Den G-Punkt finden


und Techniken, mit denen Sie Ihre Herzdame um den Verstand bringen Wussten Sie dass Frauen mehrere verschiedene Arten von Orgasmen haben können? Das ist richtig.

Natürlich ist es keine Überraschung, dass man die allerhöchste Form des weiblichen Orgasmus über den G-Punkt erreicht. Doch den G-Punkt zu finden und zu wissen, wie man ihn richtig verwöhnt, ist der schwierige Teil. Hier ist wirklich alles, was Sie darüber wissen müssen:

1. Wie Sie den G-Punkt finden

Zunächst einmal ist der G-Punkt in Wahrheit eine ganze Region und nicht nur ein „Punkt“. Er befindet sich ungefähr 5 cm im Innern der Vagina an der Oberseite (an der Unterseite ihres Bauchs). Sie werden merken, dass Sie ihn gefunden haben, wenn es sich wie eine gerillte Erhebung anfühlt, in etwa wie der Gaumen hinter Ihren Zähnen.

2. Wie sollten Sie ihn stimulieren?

Auch wenn die meisten Männer gern ihre Frauen mit Geschlechtsverkehr befriedigen würden, ist das nicht immer eine gute Idee. Warum? Weil es von vielen Faktoren abhängt, wie zum Beispiel der Stellung, ihrer Erregung, der Form des Penis und der Vagina und der Größe. Kurzum: es am einfachsten und am erfolgsversprechendsten, sie mit Ihren Fingern zum Orgasmus zu bringen.

3. Wichtig: Bevor Sie den G-Punkt stimulieren

In den meisten Fällen muss zuerst die Klitoris einer Frau stimuliert werden, bevor man ihren G-Punkt stimuliert. Doch wenn sie voll stimuliert wurde, reagiert die Klitoris oft zu empfindlich, als dass man sie direkt berühren könnte. Fragen Sie Ihre Frau. Ansonsten fühlt sich der G-Punkt unter Umständen trocken und unangenehm an. Danach können Sie sich dem G-Punkt widmen.

besser beim Sex sein

Mehr Tipps hier

4. Die beste Stellung, um den G-Punkt zu stimulieren

Um den G-Punkt richtig zu stimulieren, müssen Sie sich in einer Stellung befinden, in der Sie guten Zugriff haben, um Ihr Werk zu vollziehen. Hier sind zwei Vorschläge: 1) Ihre Frau liegt auf dem Rücken, während Sie neben ihr auf Ihrem stärkeren Arm liegen. 2) Sie sitzt in der Hündchenstellung, während Sie hinter ihr sitzen und sie befriedigen. Wenn Sie sogar noch mehr Leidenschaft und Erregung bewirken wollen, probieren Sie einmal, während einer Session von einer Stellung in die andere zu wechseln. Lassen Sie uns jetzt darüber reden, wie Sie am besten den G-Punkt stimulieren.

5. Wie Sie mit dieser Technik den G-Punkt stimulieren

Die Bewegung, die Sie machen wollen, ist die „komm hierher“-Geste mit Ihren Fingern. Bedenken Sie, dass der G-Punkt anders als die Klitoris ist, das heißt, dass Sie ihn in den meisten Fällen etwas fester berühren müssen als die Klitoris. Fangen Sie damit an, ihn leicht zu massieren und sich dann zu einem Level vorzuarbeiten, das für sie unglaublich befriedigend ist.

6. Wie Sie merken, dass es ihr gefällt

Erinnern Sie sich zunächst einmal daran, dass sich das höchste Glücksgefühl von Frau zu Frau unterscheidet. Wechseln Sie zwischen zwei sehr leichten Bewegungen oder Stellen, um zu sehen, was ihr am besten gefällt. Sie werden an ihrer Atmung oder wenn sie Sie festhält merken, dass ihr etwas gefällt. Dennoch gibt es einen Weg, dieses Erlebnis NOCH befriedigender zu machen.

7. Das fehlende Puzzle-Teil zu einem heftigen Orgasmus

Wussten Sie das ein ausgiebiges Vorspiel zu intensiveren Orgasmen führen soll? Das ist wirklich so. Trotzdem legen Männer ihr Augenmerk oft zu sehr darauf, eine „Höchstleistung“ zu bringen, dass sie vergessen, den Sex mit neuen und aufregenden Dingen aufzupeppen. Und seien wir ehrlich: den Fehler begehen wir fast alle.

Man zieht die Sachen aus, los geht’s und in ein paar Sekunden oder Minuten ist das Standardprogramm abgearbeitet. Doch wenn der Zauber des Schlafzimmers nach und nach vergeht, wird es schwieriger und schwieriger, die Frau zum Orgasmus zu bringen. Warum? Weil sich Frauen nach Abwechslung beim Sex sehnen.

Der mit Abstand beste Weg, um Frauen langfristig zufriedenzustellen, ist eine ganze ‘Kiste voller Ideen’ bereit zu haben, die man dann, wenn man sie braucht, hervorholen kann. Ich kann gar nicht oft genug sagen, wie wichtig es ist, Ihr Sexleben in jeder Hinsicht neu und aufregend zu halten. Das ist das Geheimnis von erfüllendem Sex.

 

Über den Autor:

Der Oprah-Liebesexperte Michael Webb ist der Autor von 500 Sextipps und Sexgeheimnissen, ein Buch voller Möglichkeiten, Ihr Liebesleben aufzupeppen und mehr Leidenschaft, Vergnügen und Intimität bei diesem Erlebnis zu spüren. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie folgende Webseite:
22374-500sextips-(728x90)